Tipps & Ratschläge

Tipps & RatschlägeAuf dieser Seite haben wir Ihnen ein paar nützliche Tipps und Ratschläge rund um das Thema Heizung, Sanitär und zum Energie sparen zusammengestellt.



zurück  zurück

Energieeinsparverordnung


Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist am 1. Februar 2002 in Kraft getreten. Sie hat das Ziel, den Energiebedarf von Neubauten um 25 bis 35%, gemessen am Stand der Wärmeschutzverordnung 01/2001, zu senken. Mit den Vorschriften der EnEV wird bei Neubauten das Niedrigenergiehaus zum Standard, sie stellt eine Zusammenfassung und gleichzeitige Verschärfung der Wärmeschutzverordnung und Heizanlagenverordnung dar. Die nach der neuen Vorschrift gebauten Häuser sollen nur noch 7 Kubikmeter Gas (bzw. 7 l Heizöl) pro Quadratmeter und Jahr verbrauchen. Auf eine deutlich höhere Ausschöpfung des Energieeinsparpotenzials auch bei Modernisierungsvorhaben von Gebäuden zielen Vorgaben für Dämmmaßnahmen, Spezifizierungen bei Dichtheit, Wärmebrücken und Heizungs-, Warmwasser- und raumlufttechnische Anlagen. Alte Heizkessel, die vor dem 1.10.1978 in Betrieb genommen wurden, müssen bis zum 31.12.2006 gegen Niedertemperatur-Heizkessel oder Brennwertkessel mit CE-Kennzeichen (Jahresnutzungsgrad über 70%) ausgetauscht werden. Ist der Brenner bis zum 1.11.1996 modernisiert bzw. ersetzt worden, verlängert sich die Frist bis zum 31.12.2008.

PDF-Download Energieeinsparverordnung (EnEV)

Link: http://www.bdew.de/

Quelle: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Alle Tipps und Ratschläge ohne Gewähr!